Get the Flash Player to see the slideshow.

Roda Berlin

This blog is not up to date. Please check facebook (roda berlin) for latest news!

Jeden Sonntag von 16.00 - 18:00 Uhr

Bei SCHÖN (>20°): im PARK
Bei SCHLECHT (<20°):
Naunynritze, Naunynstr. 63, 2.OG (X-Berg)

Dieser Blog ist nicht mehr aktuell! Schaut bei Facebook vorbei!
(english version)

This blog is not up to date. Please check facebook (roda berlin) for latest news!

Über uns

Die Idee der offenen Roda

Die Roda Berlin ist von Mitgliedern verschiedener Berliner Capoeira-Gruppen gegründet worden, um einen offenen Ort für alle Capoeira-Interessierten zu schaffen. Den Mittelpunkt stellt dabei die wöchentlich stattfindende offene Roda dar, um unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Gruppe Capoeira zu spielen und sich gegenseitig auszutauschen und kommunizieren zu können.

Wir wollen unsere Begeisterung für Capoeira frei ausleben und somit ihre faszinierende Vielfalt kennen lernen. Im Vordergrund steht dabei diese Leidenschaft mit anderen Menschen zu teilen und eine soziale Gemeinschaft aufzubauen.

Jeder, der sich für Capoeira interessiert oder schon lange Teil dieser Kultur ist, ist herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Jeden Sonntag treffen wir uns; natürlich für die Capoeira, aber auch um eine darüber hinausgehende soziale Gemeinschaft aufzubauen. Dazu gehören nette Runden mit Pizza, Grillen, Fussball oder Frisbee, gemeinsame Trips an den Werbellinsee oder die Ostsee, das Erlebnis des Berliner Nachtlebens oder die gemeinsam Begrüßung des Neuen Jahres. Einen Ort für Freundschaft zu schaffen war unser Ziel und es scheint wirklich zu gelingen

Träger des Projektes ist der Verein “Roda Berlin e.V.” (Vereinssatzung), der eine Capoeira-Welt fern jeglicher Vorurteile bieten soll. Wir sind ein Treffpunkt für den Austausch und geben keinen Unterricht, da wir keine Konkurrenz für die Capoeira-Lehrer in Berlin sein wollen. Wir respektieren jeden, der sich voll und ganz der Capoeira widmet und damit seinen Lebensunterhalt verdient. Daher möchten wir lieber die Capoeira an sich fördern und zur Verbreitung dieses einzigartigen Kulturgutes in Berlin beitragen.

Weitere Fragen oder Inspirationen? Kontakt.